Kreditkarten Angebote im Vergleich

Vergleichen Sie mit dem KreditkartenFuchs mehr als 70 Kreditkarten

Unsere Top 10 Kreditkarten

KreditkarteAnbieterBonusVorteileGebühreff. Jahreszins
DKB
DKB-Cash Kreditkarte
Zurzeit kein Bonus
für Neukunden
Cashback & Prämien
VISA-Karte & Girokarte
1. Jahr: 0,00 €
2. Jahr: 0,00 €
7,5 % eff. Jahreszins
Barclaycard
Barclaycard Gold Visa
Zurzeit kein Bonus
für Neukunden
zinsfreie Zahlungspause
keine Jahresgebühr
1. Jahr: 0,00 €
2. Jahr: 0,00 €
15,63 % eff. Jahreszins
NUMBER26
NUMBER26 MasterCard
Zurzeit kein Bonus
für Neukunden
kostenloses Girokonto
moderne Banking App
1. Jahr: 0,00 €
2. Jahr: 0,00 €
k.A.
Gebührenfrei
MasterCard Gold
Zurzeit kein Bonus
für Neukunden
7 Wochen Zahlungspause
dauerhaft gratis
1. Jahr: 0,00 €
2. Jahr: 0,00 €
k.A.
Norisbank
Norisbank Top-Girokonto
Zurzeit kein Bonus
für Neukunden
kostenloses Girokonto
kostenlose Kreditkarte
1. Jahr: 0,00 €
2. Jahr: 0,00 €
11,25% eff. Jahreszins
payVIP
payVIP Mastercard
Zurzeit kein Bonus
für Neukunden
7 Wochen Zahlungspause
keine Jahresgebühr
1. Jahr: 0,00 €
2. Jahr: 0,00 €
k.A.
Santander
1plus Visa-Card
Zurzeit kein Bonus
für Neukunden
Rabatt bei Reisebuchungen
Weltweit 1% Tankrabatt
1. Jahr: 19,90 €
2. Jahr: 19,90 €
13,98 % eff. Jahreszins
1822direkt
1822direkt Visa
Zurzeit kein Bonus
für Neukunden
Zinsfreies Zahlungsziel
Banking App
1. Jahr: 50,00 €
2. Jahr: 50,00 €
k.A.
HypoVereinsbank
HVB VISA Card
Zurzeit kein Bonus
für Neukunden
Vielnutzerbonus
Kontaktlos bezahlen
1. Jahr: 30,00 €
2. Jahr: 30,00 €
k.A.
Payango
PayangoCard
Zurzeit kein Bonus
für Neukunden
ohne Schufa-Prüfung
Kein Einkommensnachweis
1. Jahr: 25,00 €
2. Jahr: 25,00 €
k.A.

Zum Kreditkarten Vergleich

Kreditkarten News

Number26 wird zu N26 und bringt weitere Vorteile

7. August 2016 / 0 Kommentare

NUMBER26 Girokonto inkl. Maestro und MasterCard

17. Dezember 2015 / 0 Kommentare

ADAC Kreditkarte GOLD mit weltweit 5% Tankrabatt

18. Oktober 2015 / 0 Kommentare

10+ NFC Kreditkarten zum kontaktlosen Bezahlen

11. Oktober 2015 / 0 Kommentare

Für welche Kreditkarte interessieren Sie sich?

Visa
Visa Kreditkarten

MasterCard
MasterCard Kreditkarten

AmericanExpress
AmericanExpress Kreditkarten

Diners Club
Diners Club Kreditkarten
Die Vorteile von Kreditkarten

„Nur Bares ist Wahres“ – dieses Motto hatte in der Vergangenheit sicher eine Berechtigung. In unserem modernen Zeitalter sind Mobilität und Flexibilität extrem wichtig geworden und somit Kreditkarten aus dem täglichen Leben kaum mehr wegzudenken. Inhaber einer solchen Plastikkarte können weltweit bargeldlos einkaufen, an Geldautomaten Bargeld abheben und im Internet einkaufen.

Kreditkarten bieten eine ganze Reihe von Vorteilen für den Inhaber. Hier die wichtigsten in der Übersicht:

Die Kreditkarte ist eine praktische und sichere Alternative zu Bargeld. Besitzer einer Kreditkarte müssen unterwegs nicht darüber nachdenken, ob sie auch genügend Bargeld dabei haben. Mit einer Kreditkarte können sie in zahlreichen Geschäften, Restaurant und Tankstellen im In- und Ausland bargeldlos bezahlen. Dabei profitieren Kreditkartenbesitzer von der hohen Akzeptanz dieser Zahlungsmittel. So sind die beiden großen Kreditkartenanbieter VISA und MasterCard in mehr als 200 Ländern und über 20 Millionen Akzeptanzstellen vertreten und auch Kreditkarten von American Express oder Diners Club genießen weltweit eine hohe Akzeptanz.

Benötigen Besitzer von Kreditkarten schnell Bargeld, können sie dieses ebenfalls unkompliziert weltweit an Geldautomaten abheben.

Weniger Bargeld heißt auch geringeres Verlustrisiko. Während Bargeld in der Regel komplett weg ist, sind Kreditkarteninhaber gegen Diebstahl oder Datenmissbrauch sowie Schäden, die durch Missbrauch der Karte entstanden sind, versichert. Wichtig ist dabei, dass sie bei Verlust sofort ihre Kreditkarte sperren lassen. Neben der kostenfreien Rufnummer 116 116 bzw. aus dem Ausland +49 116 116 (hier können evtl. Gebühren anfallen), stehen hierfür auch die Notrufnummern der Kreditkartenanbieter zur Verfügung. Die Kreditkartenanbieter stellen darüber hinaus oftmals schnellen Kartenersatz und Notfallkarten bereit, so dass Kunden auch auf Reisen weiterhin liquide bleiben.

Auch beim Online Shopping sind Kreditkartenbesitzer flexibel. Mit der Plastikkarte können sie im Internet schnell und sicher bezahlen. Sie können bei Online Shops einkaufen und die Rechnungen bei Bedarf in der bevorzugten Währung des Händlers begleichen. Im Gegensatz zu Überweisungen bieten Kreditkarten auch hier ein höheres Maß an Sicherheit, da bei vielen Anbietern Zahlungen mit der Karte versichert sind. Bei nicht selbst verschuldetem Kartenmissbrauch wird dann der Schaden vom Anbieter erstattet.
Kreditfunktion für flexiblen Verfügungsrahmen

Je nach Kreditkartentyp können Kunden von einem Kredit durch ein erweitertes zinsfreies Zahlungsziel zwischen Einkauf und Kreditkartenabrechnung profitieren. Bei monatlicher Gesamtabrechnung werden in dieser Zeit keine Zinsen berechnet.

Zudem können sie – abhängig von Anbieter und Kartentyp – einen, entsprechend ihrer Bonität eingeräumten, Kreditrahmen nutzen. In manchen Fällen besteht sogar die Option, den genutzten Kredit in flexiblen Monatsraten zurückzuzahlen. Dies erhöht den finanziellen Spielraum, jedoch auch die Verantwortung des Kunden deutlich, denn für den beanspruchten Kredit werden Zinsen berechnet.

Für die monatlich getätigten Umsätze und die beanspruchten Kreditbeträge erhalten Kunden jeden Monat eine Abrechnung mit einer übersichtlichen Auflistung der einzelnen Posten. Dies bietet dem Karteninhaber eine gute Möglichkeit, seine Ausgaben unter Kontrolle zu behalten. Auch für die Planung fester Kosten ist diese Übersicht hilfreich.

Viele Kreditkartenangebote verfügen über integrierte Bonusprogramme und gewähren ihrem Inhaber Zugang zu attraktiven Preisen und Zusatzleistungen. Dazu gehören beispielsweise Cashback, zusätzliche Rabatte, Bonusmeilen sowie Versicherungen. So bietet eine Kreditkarte daheim und unterwegs im Ausland einen umfassenden Schutz. Insbesondere Inhaber von Premium Kreditkarten können beispielsweise von VIP-Behandlung auf Flughäfen sowie bei Hotel- und Mietwagenbuchungen profitieren.

Zusätzliche Informationen zur Kreditkarte

Kreditkarten sind heute im bargeldlosen Zahlungsverkehr kaum noch wegzudenken. Millionen Kunden nutzen Kreditkarten als sicheres und flexibles Zahlungsmittel, um an weltweit über 35 Millionen Akzeptanzstellen bargeldlos zu zahlen. Mit einer Kreditkarte ist der Einkauf im Internet ebenso unkompliziert möglich, wie das Abheben von Bargeld am Automaten. Im Ausland können mit der Kreditkarte Rechnungen in der Landeswährung ohne lästigen Geldumtausch beglichen werden und für die Flug- und Mietwagenbuchung ist die Plastikkarte ein Muss.

Kreditkarten werden von einer Vielzahl an Finanzinstituten, Dienstleistern und Unternehmen ausgegeben. Die meisten arbeiten dabei mit den großen Kreditkartenunternehmen zusammen. Neben VISA und MasterCard, die sich den Markt nahezu teilen, sind hier American Express und Diners Club als weitere Kreditkartenanbieter zu nennen. Eine Kreditkarte ist also nicht an das Girokonto bei der Hausbank gebunden. Verbraucher können daher frei entscheiden, welchem Kreditkartenanbieter sie ihr Vertrauen schenken. Um eine gute und günstige Kreditkarte zu finden, ist ein Kreditkarten Vergleich ratsam. Das grundsätzliche Merkmal von Kreditkarten ist ihre bargeldlose Bezahlfunktion. Darüber hinaus gibt es eine ganze Reihe von Unterschieden. Diese beschränken sich nicht nur auf die reinen Kreditkonditionen wie den Kreditrahmen und die Gebühren. Vor allem sind es die Modalitäten der Rückzahlung und die integrierten Zusatzleistungen, die den Unterschied der Kreditkarten Angebote ausmachen. Viele Kreditkarten Anbieter kombinieren die Ausgabe von Kreditkarten mit diversen zusätzlichen Leistungen wie Versicherungen, Bonusprogrammen und anderen Extras. Diese sind bei einem Kreditkarten Vergleich und der Entscheidung für ein Angebot unbedingt ins Kalkül zu ziehen. Wer eine Kreditkarte nur gelegentlich nutzt, um beim Online Shopping oder im Urlaub zu bezahlen, der dürfte in vielen Fällen mit einer Kreditkarte ohne Extras, die meist sogar als kostenlose Kreditkarte zu haben ist, gut bedient sein. Wer hingegen häufig unterwegs ist und Wert auf Sonderleistungen wie Bonus-Meilen, Tankrabatte oder Reiseversicherungen legt, der sollte sich vielleicht eher für eine – in der Regel kostenpflichtige – Premium Kreditkarte entscheiden. Die Kreditkarte ist für Studenten das ideale Zahlungsmittel. Je nach Modus, wie der Kartenumsatz beglichen wird, unterscheidet man diverse Varianten von Kreditkarten. Zum einen sind dies die echten Kreditkarten (Credit Card), über die – abhängig von der Bonität des Kunden – auch tatsächlich ein Kredit bis zum vereinbarten Zahlungsziel bereitgestellt wird. Hier sind auch die Premium Karten (Gold- oder Platin-Karten) einzustufen. Diese sind grundsätzlich kostenpflichtig, bieten dafür aber oft interessante Vergünstigungen (Cashback, Bonusmeilen u. a.). Zur Kategorie echte Kreditkarte gehört auch die Charge Card. Bei dieser Art der Kreditkarte erfolgt die Abbuchung der Kartenumsätze in gewissen Abständen in einer gesammelten Abrechnung. Weiterhin bieten die Unternehmen Debit Cards, die im Prinzip wie EC-Karten funktionieren. Hier wird das Girokonto taggleich mit dem Rechnungsbetrag belastet, so dass Zahlungen nur innerhalb des Verfügungsrahmens auf dem Girokonto geleistet werden können. Eine weitere Kreditkarten-Form wären die Prepaid Kreditkarten, die ausschließlich auf der Basis eines zuvor eingezahlten Guthabens nutzbar sind. Um als Verbraucher die günstigste Kreditkarte zu finden, gilt es zu analysieren, wo die persönlichen Präferenzen liegen und wie das eigene Nutzungsverhalten sowie die finanzielle Situation ist. Nach dieser Analyse können Sie die Kosten und Konditionen für die einzelnen Kreditkarten vergleichen. Die Kreditzinsen, die Bargeldgebühr für die Abhebung an Geldautomaten oder die Fremdwährungs- bzw. Auslandseinsatzgebühr, die außerhalb der Eurozone beim Einsatz der Kreditkarte zum Bezahlen in ausländischer Währung anfällt stehen zum Vergleich. Gerade bei diesen Posten gibt es oft erhebliche Unterschiede zwischen den einzelnen Kreditkarten Anbietern.

nach oben