Kreditkarten Angebote

KreditkarteAnbieterBonusVorteileGebühreff. Jahreszins
Barclaycard
Barclaycard New Visa
50 € Bonus
für Neukunden
zinsfreie Zahlungspause
keine Jahresgebühr
1. Jahr: 0,00 €
2. Jahr: 0,00 €
18,11 % eff. Jahreszins
Wüstenrot
Wüstenrot Girokonto
80 € Bonus
für Neukunden
card4you Vorteile
Banking App
1. Jahr: 0,00 €
2. Jahr: 0,00 €
15,30 % eff. Jahreszins
Mercedes-Benz Bank
MercedesCard Silber
5.000 BonuspunkteBonusprogramm
Vorteile für Mercedes Fans
1. Jahr: 29,00 €
2. Jahr: 29,00 €
k.A.
Mercedes-Benz Bank
MercedesCard Gold
10.000 BonuspunkteBonusprogramm
Vorteile für Mercedes Fans
1. Jahr: 69,00 €
2. Jahr: 69,00 €
k.A.

Ob Geschäftskunden, Autofahrer und Vielreisende, Sparfüchse, Studenten, Shopping Fans oder umweltbewusste Kunden – für nahezu jede Zielgruppe sind entsprechende Kreditkarten Angebote verfügbar. Vielfach werden die Angebote der Kreditkarten Unternehmen und Ihrer Partner, den Banken und Sparkassen durch verschiedene Extras ergänzt, um dem Kunden die Entscheidung schmackhaft zu machen.

Argumente wie lebenslang kostenloses Kreditkartenkonto, weltweit kostenlos Bargeld abheben oder null Prozent Zinsen für zwei Monate klingen schon verlockend. Wird dann noch mit Cashback, Bonuspunkten und Prämien, attraktiven Startguthaben oder Zinsen auf das eingezahlte Guthaben geworben, sind viele Interessenten schon beinahe überzeugt. Allerdings ist nicht jedes Kreditkarten Angebot, das verlockend klingt, letztendlich auch wirklich sinnvoll. Bei näherer Betrachtung können einzelne Kreditkarten für das eigene Nutzerverhalten vollkommen ungeeignet sein und in manchen Fällen kann es durchaus passieren, dass Kunden am Ende sogar draufzahlen. Als Verbraucher können Sie zwar vielfach vom Wettbewerb der Geldinstitute und Kreditkarten Anbieter profitieren, allerdings sollten Sie genau hinschauen und die einzelnen Kreditkarten Angebote sorgfältig prüfen, ehe Sie sich endgültig für ein Produkt entscheiden. Ein umfassender Kreditkarten Vergleich gibt hier meist gute Anhaltspunkte, doch sollten Sie das Kleingedruckte unbedingt genau studieren.

Kreditkarten Angebote mit Zusatzleistungen und Versicherungen

Viele Kreditkarten Angebot – insbesondere im Bereich Premium Kreditkarten – werden mit diversen Zusatzleistung ausgestattet. Neben Auslandsreiseversicherung, Unfallversicherung oder Reiserücktrittsversicherung, sind in manchen Fällen Versicherung für gekaufte Waren, Kfz-Reisehaftpflicht für Mietwagen und sogar Reisekomfortversicherungen automatisch beim Erwerb einer Karte integriert. Meist fallen dann Kosten zwischen 50 und 80 Euro als Jahresgebühr an. Wer sich als Kunde für solch ein Kreditkarten Angebot entscheidet, sollte sehr genau hinschauen. Viele dieser Extras sind nur geeignet, wenn sie auch zum eigenen Konsumverhalten passen. Sind Versicherungen integriert, sollten Sie deren Konditionen und Leistungsumfang genau studieren. Hier können durchaus Fallen lauern oder Klauseln versteckt sein, so dass die Versicherung im Ernstfall nicht einspringt. Manche angebotenen Tarife sind sogar veraltet und wenig verbraucherfreundlich. In einigen Fällen ist man mit einer kostenlosen Kreditkarte und einer separaten Versicherung vielleicht wesentlich besser bedient.

Kreditkarten Angebote mit Startguthaben oder Prämien

Diese werden meist als kostenlose Kreditkarte mit Startguthaben angeboten. Nicht selten in Kombination mit der Eröffnung eines Girokontos stellen viele Banken Kreditkarten Angebote mit diversen Guthaben von 25 bis 100 Euro – in Einzelfällen auch mehr – bereit. Dieses, auch als Bonus deklarierte, Guthaben wird in der Regel einige Zeit nach dem ersten Einsatz der Kreditkarte gutgeschrieben. Kreditkarten Anbieter, die so genannte Revolving Cards bereitstellen, verbinden ihre Kreditkarten Angebote mit Startguthaben oder Prämien. Oftmals wird nicht nur mit attraktivem Guthaben und mit zwei Monaten Zahlungsziel geworben. Kunden haben die Möglichkeit, den Kreditbetrag in kleinen Raten ab 15€ monatlich zurückzuzahlen. Dies mag verlockend klingen und die Prämienbeträge in vielen Fällen auch durchaus lukrativ sein. Verbraucherschützer warnen hier allerdings. Wer hier den Kredit längerfristig nutzt, zahlt in der Regel recht hohe Zinsen. Insbesondere Menschen, die regelmäßig am finanziellen Limit operieren, sollten von dieser Form der Kreditkarte Abstand nehmen, um nicht langfristig in die Schuldenfalle zu tappen. Sollten Sie allerdings in der finanziellen Situation sein und den eingeräumten Kreditbetrag monatlich komplett zu tilgen, sind diese Kreditkartenangebote durchaus empfehlenswert.

Gebühren für Transaktionen und Abrechnungsmodell beachten

Wer hat denn was zu verschenken und warum sind manche Kreditkartenangebote so lukrativ? Diese Frage stellen sich manche Kunden sicher angesichts von integrierten Zusatzleistungen und Guthaben bei Kreditkarten Angeboten. Zum geringen Teil bauen Kreditkarten Anbieter auf entsprechend hohe Transaktionskosten wie Gebühren für Bargeldabhebungen an Geldautomaten oder Auslandseinsatzgebühren. Der größte Teil des Geldes wird allerdings durch die Form der Kreditkartenabrechnung verdient. Am Beispiel Revolving Cards ist es relativ eindeutig. Hier wird auf beanspruchte Kreditbeträge gebaut und durch hohe Zinsen verdient. Um unliebsame Überraschungen zu vermeiden, beantworten Sie daher vor der Entscheidung für ein Kreditkarten Angebot sehr genau alle Fragen zu Ihren Kauf- und Nutzungsgewohnheiten, zum geplanten Einsatz und selbstverständlich zu Ihrer finanziellen Situation. Erst danach ist ein Kreditkarten Vergleich das richtige Werkzeug, um in den aktuellen Kreditkarten Angeboten die passende Kreditkarte zu finden.

nach oben