Mit Kreditkarte im Online Casino bezahlen: einfache Zahlungsoption

Das Casinokonto mit einer Kreditkarte aufladen – schnelle und einfache Einzahlungsmethode

In einem Online Casino um echtes Geld zu spielen ist für viele längst nichts Neues mehr. Vor allem die Jackpot-Spielautomaten locken viele Zocker an. Während in einer Spielhalle oft nur sehr niedrige Jackpots bereitgestellt werden, lebt der Traum eines Gewinnes in Millionenhöhe im Netz. Bevor es allerdings an die ersten Spins geht, muss erst einmal der passende Partner gefunden werden. Dies gilt sowohl für das Online Casino, als auch für die passende Zahlungsmethode. Nur wenn beides passt, steht einem fairen und spannenden Spiel nichts mehr im Wege.

Bei der Auswahl eines geeigneten Online Casinos helfen zahlreiche Vergleichsportale, die die einzelnen Spielstätten genauer unter die Lupe nehmen und alle Eigenschaften benoten. So können Interessenten binnen weniger Minuten alle relevanten Informationen einholen, um einen passenden Spielpartner finden zu können.

Aber auch die Zahlungsmethoden sollten genauer geprüft werden, denn auch hier die Portale inzwischen eine riesige Vielfalt. Banküberweisungen sind längst Vergangenheit, da eine Gutschrift des eingezahlten Guthabens oftmals ziemlich lange dauer. Vielmehr haben sich schnelle und sichere Einzahlungsmethoden wie ein E-Wallet oder die Kreditkarte für Transaktionen im Casino etabliert. Der folgende Beitrag zeigt, welche Vorteile für Spieler diese Zahlungsmethoden bieten und wie eine Einzahlung schnell und sicher getätigt werden kann. Zudem wollen wir auch nach Großbritannien schauen, da hier ab April 2020 ein Verbot für Kreditkarteneinzahlungen gilt.

Welche Vorteile bietet Einzahlung per Kreditkarte?

Die klassische Banküberweisung ist längst nicht mehr die bevorzugte Zahlungsmethode, um Waren oder Services im Internet zu bezahlen. Einer der Gründe ist  die Banklaufzeit. Häufig vergehen 2-3 Werktage, bevor das eingezahlte Guthaben erfasst und verarbeitet wurde.  Online-Shopper und Spieler in Casinos nutzen daher lieber Zahlungsoptionen, die eine sofortige Gutschrift des Betrages ermöglichen.

E-Wallets (Online Geldbörsen) wie PayPal oder Skrill sind inzwischen besonders beliebt, um Einkäufe sofort bezahlen zu können. Auch in einem Online Casino bieten diese Zahlungsmethoden die sofortige Gutschrift auf dem Konto, so dass bereits wenige Sekunden nach der Einzahlung gespielt werden kann. Um ein solches Wallet nutzen zu können, kann die Bankverbindung mit dem Anbieter verbunden werden, sodass dieser per Lastschrift die Kosten für eine Bezahlung einzieht. Alternativ können auch Aufladungen mittels Klarna oder GiroPay getätigt werden, so dass man mit vorhandenem Guthaben bezahlen kann.

Online Casino Kreitkartenzahlung

Online Casino Kreitkartenzahlung

Auch die Kreditkarte ist im Internet inzwischen so gefragt wie nie zuvor. Onlineshops oder Casinos bieten eine Zahlung mittels der Karte an, sodass die Rechnung sofort beglichen werden kann. Eine „echte Kreditkarte“ bringt jedoch auch ein Risiko mit sich, da die Zahlungen erst mit der nächsten Abrechnung beglichen werden müssen. Aufgrund des Kreditlimits, welches eine echte Kreditkarte mit sich bringt, ist es so bereits des Öfteren zu Verschuldungen aufgrund des Spielens im Internet gekommen. Jeder Spieler sollte sich genau aus diesem Grund ein Limit setzen, sodass man nicht mehr Guthaben in einem Casino ausgibt, als vorhanden ist.

Alle Vorteile der Kreditkarte im Internet auf einen Blick

Kreditkartenzahlung im Internet bieten dem Nutzer einige Vorteile. Dies sind unter anderem:

  • Schnelle Einzahlung, die sofort auf dem Konto bereitsteht
  • Finanzieller Spielraum, da die Kosten erst später beglichen werden müssen
  • Schnelle Auszahlungen durch Casinos
  • Sichere Zahlungsmethode

Kreditkarten-Verbot in Großbritannien – keine Casinoeinzahlungen mehr möglich

Neue Kreditkartenregulierung in Großbritannien
Seit dem 14.04.2020 können in Großbritannien Online Casinos und Online Sportwetten nicht mehr mit Kreditkarte bezahlt werden.

Das Kreditkartenverbot für Glücksspiel trifft die Unternehmen mit der britischen UK Gambling Commission Lizenz gleich doppelt hart, schreibt betrugstest.com. So fällt einerseits eine sehr beliebte Einzahlungsmethode weg, während auch die börsennotierten Unternehmen massive Kursverluste erleben und dadurch der Wert des Unternehmens vermindert wird.

Kreditkartenzahlung

Kreditkartenzahlung

Bereits ab dem 14. April 2020 sollen Einzahlungen mit der Kreditkarte gestoppt werden, sodass Spieler aus UK auf Alternativen umschwenken müssen. Wie bereits erwähnt, ist die Möglichkeit der Verschuldung ein ausschlaggebender Punkt, den auch die UK Gambling Commission als Grund für den Verbot aufführt. Neben dem Vorhaben aus Großbritannien, haben weitere Länder ein solches Verbot bereits des Öfteren in Betracht gezogen und stehen positiv zum Vorstoß der Gambling Commission, sodass sicherlich das ein oder andere Land nachziehen wird und ebenfalls ein Verbot dieser Zahlungsmethode auferlegen wird.

Der traditionelle Anbieter „William Hill“ ist an der Börse notiert und musste einen Kursverlust von sage und schreibe 600 Millionen Euro hinnehmen, nachdem das Verbot in den Medien breitgetreten wurde. Auch andere börsennotierte Unternehmen der Glücksspielbranche mussten massive Kursverluste hinnehmen, sodass es zu einem kleinen Börsenbeben kam.

Auch in Deutschland wird sich etwas ändern

Derzeit herrscht hierzulande noch ein einziges Hin-und-Her, was die Glücksspielbranche angeht. Mit Verboten sollte die Werbung im TV und die Anmeldung deutscher Spieler unterbunden werden. Der europäische Gerichtshof unterstützte hingegen die Anbieter, welche mit einer europäischen Lizenz auch in Deutschland ihr Angebot anbieten dürfen.

Ab Juli 2021 soll der neue Glücksspielvertrag in Kraft treten und somit das Spielen in Online Casinos erlauben. Verschiedene Regelungen sollen vor allem den Spielerschutz bieten, so dass auch hierzulande ein Kreditkartenverbot eintreten könnte, um Überschuldung verhindern zu können.

Bildquellen:

https://pixabay.com/de/photos/casino-gewinnspiel-online-gewinn-4518183/

https://pixabay.com/de/photos/brieftasche-geld-kreditkarte-online-2125548/